AH - Jahresrückblick 2012

Mit einem Knaller begann das Jahr 2012: bei den Hallen-Stadtmeisterschaften gewann unsere Mannschaft erstmals den Titel. Mit 5 Siegen und einem Unentschieden wurde sie ungeschlagen Stadtmeister.

Bei der Jahreshauptversammlung am 23.01.2012 konnte der Abteilungsleiter Wolfgang Falk insgesamt 36 Mitglieder der weiterhin 79 Mitglieder zählenden Abteilung begrüßen. Er dankte ausdrücklich seinen Vorstandskollegen für die Arbeit im vergangenen Jahr. Danach übernahm der stellvertretende Abteilungsleiter Werner Schlindwein die Versammlungsleitung und begrüßte zunächst den Ehrenpräsidenten Horst Müller und den 1. Vorsitzenden des Vereins Hanjo Fischer. Nach dem Jahresbericht von Fritz Reiff und dem Bericht des Kassiers Thomas Braxmaier bestätigte Claudius Korch als Kassenprüfer eine hervorragende Kassenführung und beantragte gleichzeitig die Entlastung des Kassiers und des gesamten Vorstandes. Diese wurde einstimmig erteilt. In dem Bericht des sportlichen Leiters Xavier Chevalier ging dieser nochmals auf den erstmaligen Gewinn der Hallenstadtmeisterschaft ein, nachdem es auf dem Feld nicht so erfolgreich lief. Er bedankte sich jedoch bei allen Spielern für den enormen Trainingsbesuch. In diesem Jahr sind wieder mehr Spiele als in der Vergangenheit geplant.

Bei den Neuwahlen gab es keine Änderungen gegenüber dem Vorjahr. Jeweils einstimmig wurden gewählt: Abteilungsleiter Wolfgang Falk; stellv. Abteilungsleiter Werner Schlindwein; Kassier Thomas Braxmaier; sportlicher Leiter Xavier Chevalier; Öffentlichkeitsarbeit und Chronik Fritz Reiff; Vergnügungsausschuss Dieter Benz, Klaus Furet, Patrick Heisch, Elisabeth und Horst Müller; Ehrenpräsident Horst Müller; Kassenprüfer Claudius Korch;  Der Termin für die AH – Stadtmeisterschaften steht noch nicht fest. Am 23. und 24.03.2012 ist ein Aufenthalt auf der Bergwaldhütte beim Sand geplant. Das Sommerfest soll am letzten Montag vor den Großen Ferien und der Jahresabschluss am letzten Montag vor Weihnachten stattfinden.

Nachdem Horst und Elisabeth Müller das Schützenhaus Ende Januar 2012 verlassen, bedankte sich Werner Schlindwein für die 31 – jährige Gastfreundschaft bei der Jahreshauptversammlung. Zur Erinnerung an diese Zeit überreichte er ein Poster mit Bildern aus den vergangenen Jahren. Zum Schluss der Versammlung dankte Wolfgang Fischer im Namen aller Anwesenden besonders Werner Schlindwein für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr.

Der Hüttenaufenthalt auf der Bergwaldhütte fand wie geplant am 23. und 24.03.2012 mit 18 Spielern statt und war von Elmar Herter hervorragend geplant.

Am 19.05.2012 fuhren 11 Mitglieder nach Dirmstein (Pfalz) zum „Fußballgolf“, eine neue Sportart. Sieger des 1. Wettbewerbes wurde Marcus Schmalbach, gefolgt von Jürgen Sonntag als Zweiter.

Eine traurige Nachricht erreichte uns am 04.06.2012: unser langjähriges Mitglied Bruno Ihle verstarb im Alter von 84 Jahren. Mit seinen Ideen und Einfällen hat er während seiner aktiven Laufbahn und  der Zeit bei der AH wesentlich zur Belebung des Vereinsgeschehens beigetragen.

An der Stadtmeisterschaft am 07.07.2012 im Rahmen des Jugendsportfestes nahmen nur 5 Mannschaften teil, davon spielte Fatihspor Baden-Baden außer Konkurrenz. Sieger der 37. Stadtmeisterschaft wurde der FV Haueneberstein mit 2 Siegen und einem Unentschieden. Unsere Mannschaft wurde mit 2 Siegen und einer Niederlage Zweiter vor dem letztjährigen Stadtmeister FV Baden-Oos und dem SC Baden-Baden. Bürgermeister Geggus nahm zusammen mit dem Vorsitzenden des Sportausschusses Armin Zeitvogel die Siegerehrung vor.

Das Sommerfest am 27.07.2012 war ein voller Erfolg; erstmals fand es auf der Terrasse des Clubhauses mit rund 30 Gästen statt.

Am 09.11.2012 bedankte sich eine Abordnung von 8 Spielern beim Gastwirt des Waldcafés, der unsere neuen Trikots im letzten Jahr gesponsert hat. Den Abschluss genossen die Abgesandten bei Reinhard Stadler in seinem Lokal am Marktplatz.

Am Jahresabschluss am 17.12.2012 im Clubhaus waren sowohl der Abteilungsleiter Wolfgang Falk als auch sein Stellvertreter Werner Schlindwein durch Krankheit verhindert. An ihrer Stelle begrüßte daher Thomas Braxmaier die 45 Teilnehmer und wünschte ebenso wie der Präsident Horst Müller frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr. Nach dem vom Clubhauswirt Martino servierten Abendessen zeigte Patrick Heisch einen Film von der Hallenstadtmeisterschaft 2012 und eine weitere Folge der lustigen Sprüche von Spielern und Trainern.

Das Jahr 2012 klang am 28.12.2012 in der Eisarena Hügelsheim aus, wo sich 10 Mitglieder in der Sportart Curling versuchten und mit viel Lachen spektakuläre Figuren auf das Eis zauberten.

Für das Jahr 2013 wünscht die AH – Abteilung allen Freunden und Mitgliedern des FC Lichtental alles Gute – besonders Gesundheit – und den erhofften sportlichen Erfolg.

Für die AH - Abteilung

Fritz Reiff

Facebook Chronik des FC Lichtental

Projekt Kunstrasen - "FCL wird grün"

Banner

FCL wird grün - Aktion mit edeka fitterer

Banner

Terminkalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

FCL Player

Wer ist online?

Wir haben 15 Gäste online

Counter

   Heute35
   Gestern45
   Woche404
  Monat996
     Insgesamt239634